music@cetera

music@cetera ist eine neuartige, interdisziplinäre Konzertreihe mit maßstabsetzenden Interpretationen musikalischer Meisterwerke, verknüpft mit weiterführenden und bewegenden Fragen aus Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Hier können neue Ideen hohe Wellen schlagen.

 

WINTERREISEN

Von unentdeckten Seelenlandschaftenund Bildern der Kälte
Samstag, 03. Dezember 2016, 17 Uhr | schlossgut gross schwansee
Tobias Berndt, Daniel Heide, Luc Delahaye, Dr. Oliver Geisler


Falls Sie schon jetzt mehr wissen wollen oder Karten reservieren möchten,
können Sie sich direkt an uns wenden: info@musicaetcetera.com
oder auch im schlossgut gross schwansee: Tel. 038827 88480.

 

Beschreibung

Was mit den Worten "Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh ich wieder aus" als eine beschwerliche Winterreise beginnt, entpuppt sich nicht nur als vielleicht bedeutendste Liedzyklus überhaupt, sondern eröffnet einen wahren Kosmos möglicher Deutungen, Empfindungen, Stimmungen und Bilder. Schuberts kongeniale 24 Lieder von 1827 geben dem Menschen der Moderne seine künstlerische Ausdeutung: Da werden abgründige Seelenlandschaften durchschnitten, Fragen nach der Identität umkreist und da wird der Heimatlosigkeit Raum gegeben.

Im Winter 1998/1999 machte sich der ehemalige Kriegsfotograf und renommierte Bildkünstler Luc Delahaye auf zu einer Winterreise durch das moderne Russland - von Moscau bis Nowosibirsk. Entstanden ist eine anrührende und aufwühlende Fotoserie, die uns tiefe Einblicke gibt in die Seelenzustände einer Gesellschaft im Umbruch.

In einer eigens für music@cetera entwickelten Konzeption treten die Fotografien des französischen Starfotografs und Schuberts Musik in Beziehung zueinander, kommentieren und durchdringen sich... Meisterhaft interpretiert von dem Bariton Tobias Berndt und seinem Begleiter Daniel Heide am Flügel.

 

HINWEIS: 
Als besonderes Angebot bieten wir Ihnen folgendes Komplettpaket an: Konzertkarte + 3-Gänge-Menü für nur 65,00 Euro pro Karte. Buchung unter schlossgut gross schwansee - Tel. 038827 88480